Kurs 27 – ULLA KÖNIG-CARDANOBILE UND KERSTIN MAUTH

23 - 26Mai2019

DAS EINFACHE GLÜCK

Schweigekurs.

KB € 36 (--/36) + UB

Kursbeschreibung    Lehrerinfos siehe unten    Anmeldung

 

Was nährt und trägt mich hier und jetzt und was brauche ich, um dieses Glück erfahren zu können? - Diesen Fragen wollen wir im Schweigen und in der Meditation nachgehen und nachspüren. Stille, geleitete Meditationen, Dharma Vorträge und Einzelgespräche werden einen Rahmen schaffen, um die Sinne für das öffnen zu können, was in der Natur und in uns selbst vorgeht. Das Wochenende ist für Anfänger*innen und erfahrene Meditierende gleichermaßen geeignet.

 

Ulla praktiziert seit vielen Jahren Vipassana und wurde von Christopher Titmuss als Achtsamkeitslehrerin ausgebildet. Sie arbeitet als Achtsamkeit- und Meditationslehrerin unter anderem mit Häftlingen im Gefängnis, mit Krebspatienten und in Familien. Die Weisheit des Dharma aus den frühen buddhistischen Texten zu erkunden und auf das ganz alltägliche Leben anzuwenden ist ihr ein besonders Anliegen.

 Info: www.lebenimdharma.com

 

Kerstin hat ihre Vipassana Praxis vor fünf Jahren mit Paul Köppler begonnen und praktiziert seitdem regelmäßig. Sie wurde von Christopher Titmuss als Achtsamkeitslehrerin ausgebildet. Sie arbeitet als freiberufliche Coach und Trainerin vor allem zu den Themen authentische Karrieregestaltung und Selbst-Führung. Sie integriert achtsamkeitsbasierte Interventionen in ihre Arbeit mit Klientinnen. Es ist ihr ein besonders Anliegen, Achtsamkeit sowie die Weisheiten aus den Lehren des Buddha verstärkt für Organisations- und Führungskulturen im Westen zugänglich zu machen.

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.