Kurs 29 – AGNES HÄBERLE-KÖPPLER und ANGELIKA VATER

07 - 10Jun2019

IM EIGENEN KÖRPER ZU HAUSE SEIN

Luna-Yoga und meditatives Malen

 

KB € 156 (120/36, Ermäßigung möglich) + UB  

Kursbeschreibung    Lehrerinfos Agnes und Angelika (siehe unten)     Anmeldung

 

An diesen drei Tagen wollen wir Körper und Geist erkunden und stärken , unsere Wahrnehmung schärfen, den Umgang mit uns selbst freundlich und heilsam gestalten.

Alle wollen wir gesund und schön sein, uns lebendig fühlen und Glück erfahren. Wie kann uns das im Alltag gelingen?

Voltaire sagt: da es förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen glücklich zu sein. Das wollen wir versuchen.

Wir nehmen uns Zeit

  • Bei den Bewegungen und Haltungen des Luna Yoga, um das Gespür für den Körper zu entwickeln: was ist wohltuend und stärkend für mich? Wie fühlen sich Geschmeidigkeit und Energie an? Wo sind meine Grenzen und wie gehe ich damit um? Was ist für mich das rechte Maß an Anstrengung? Kann ich meinen Körper liebevoll annehmen, so wie er jetzt gerade ist?
  • Meditatives Malen in der Stille und intuitives Malen zu Musik sowie freie Bewegungen zu den 5 Rhythmen des Lebens fördern einen tieferen Zugang zum Unbewussten und die Resonanz von Körper, Geist und Seele. Schöpferische Impulse und Fruchtbarkeit aller Art werden angeregt.
  • Stille Meditation im Sitzen und im Gehen in der Natur
  • Texte und Gespräche neben Phasen des Schweigens

Wir freuen uns auf eine entspannte, stärkende Zeit miteinander.

 

Angelika ist Dipl.Päd./Kunsttherapeutin und arbeitet seit vielen Jahren mit Gouache und Papier meditativ (in der Stille) oder mit Musik (Klassik, Rhythmen) mit Frauen und Frauengruppen.

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.