Kurs 51 – STEFAN LAENG-GILLIATT und PATRICK DAMSCHEN

28 - 31Okt2019

ZEN UND SENSORY AWARENESS

KB € 126 (90/36) + UB + Spende

Kursbeschreibung   Lehrerinfos siehe unten   Anmeldung



Während Zen uns eine ausgereifte Form vorgibt, in der wir uns erforschen und die wir mit Leben füllen, läßt Sensory Awareness vorgegebene Formen bzw. gesicherte Erkenntnisse erstmal hinter sich und fordert uns auf, durch tastendes Probieren, der Welt in ihrem Sosein zu begegnen.

Dieser Zen & Sensory Awareness Workshops mit Stefan Laeng-Gilliatt und Patrick Damschen wird Anteile klassischer Zen-Praxis sowie Workshopanteile von Sensory Awareness enthalten. In dieser Zeit können die Teilnehmenden ihre Erfahrungen in Stille, Bewegung und Begegnung vertiefen. Es bedarf keiner Vorkenntnisse. Praktizierende aus allen buddhistischen Traditionen sowie Sensory Awareness Praktiker*innen sind herzlich eingeladen.



Stefan ist Sensory Awareness Lehrer. Er lebt in Peterborough, New Hampshire, USA und arbeitet regelmäßig auch in Europa. Er ist Executive Director der Sensory Awareness Foundation. Gegenwärtig arbeitet er an einer ausführlichen Biographie über Charlotte Selver. Seit den frühen 1980er Jahren sind Sensory Awareness und Buddhismus richtungsweisend in seinem Leben und seiner Arbeit.
Infos: www.MindfulnessInMotion.net

Patrick verfügt über eine langjährige Zen-Praxis (Soto) und leitet das Bonner San Bo Dojo.
Infos: www.zen-bonn.de


 

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.