Programm 2018

Kursbeginn ist – wenn nicht anders ausgeschrieben – immer um 19 Uhr mit dem Abendessen. Die Anreise ist ab 16 Uhr möglich. Erklärung der Abkürzungen: Kursnummer bei Anmeldung bitte angeben. KB = Kursbeitrag   UB = Beitrag für Unterkunft und Verpflegung, je nach Zimmer unterschiedlich Zahlen in Klammer: (Honorar für die Lehrer pro Person / Hausgebühr für das Waldhaus) Spende bedeutet: Spende an Lehrer erwünscht

Januar

 

Kurs 01

KoepplerPAUL KÖPPLER: MEDITATION der ACHTSAMKEIT und EINSICHT VIPASSANA ENTSPANNT Thema: Freude.

Schweigekurs. Donnerstag, 4. – Sonntag, 7. Januar – 3 Tage KB € 36 (– /36) + UB + Spende Info: www.paul-koeppler.de

Übungen für Körper und Geist in entspannter Atmosphäre, intensiv aber ohne Druck. Sitzen (auch im Liegen möglich), Gehen, Bewegung, Vorträge, Anleitung, individuelle Zeit und Einzelgespräche. Die alten Lehren des Buddha in lebendiger und zeitgemäßer Form. Die persönliche Begleitung macht es möglich, meditative Einsichten in das tägliche Leben zu integrieren. Freude im Alltag und beim Üben ist eine wichtige Qualität auf dem Weg zur Einsicht.

 

Paul ist Meditationslehrer, Autor (Buddhas ewige Gesetze, Das lehrt der Buddha), Gründer und Leiter buddhistischer Zentren und in spirituellen Therapien ausgebildet. Er lehrt in der Nachfolge von Godwin Samararatne und Ruth Denison und ist Thich Nhat Hanh sehr verbunden.

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 02

KoepplerPAUL KÖPPLER: ARBEITSRETREAT Achtsamkeit und Mithilfe. Mit Schweigezeiten.

Montag, 08. – Sonntag, 14. Januar – 6 Tage Kein KB, keine UB + Spende Info: www.paul-koeppler.de

Meditation im Vipassana-Stil mit achtsamer Mitarbeit in und um das Haus. Durch die gemeinsame Praxis mit täglich 3x Sitzen und Anleitung lernen wir, eine Gemeinschaft zu gestalten und Achtsamkeit in unser Leben zu integrieren. Zu Paul siehe Kurs 01

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 03

MetzgerHEINZ-JÜRGEN METZGER: ARBEITSRETREAT Achtsamkeit und Mithilfe

Sonntag, 14. – Samstag, 20. Januar – 6 Tage Kein KB, keine UB + Spende Info: www.buddhaweg.de

Zen-Meditation und achtsame Arbeit innerhalb und außerhalb des Hauses. Ohne ein eigennütziges Ziel zu verfolgen, öffnen wir uns Augenblick für Augenblick für das, was ist, und für die Menschen, mit denen wir zusammen sind.

Heinz-Jürgen erhielt die Bestätigung der Dharma-Weitergabe von den Zen-Meistern Roland Yuno Rech und Bernie Glassman. Er leitet die BuddhaWeg-Sangha und praktiziert auch regelmäßig Zazen im ehemaligen KZ Weimar-Buchenwald und auf den Straßen deutscher Großstädte.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 04

GenjoOshoGENJO MARINELLO OSHO: ZEN ALS WEG ZU EINEM OFFENEN, FÜRSORGLICHEN HERZEN

Mini-Sesshin + 5-Tage-Sesshin mit Einführungs-Council für alle am 22.1. um17:30 Kurssprache Englisch, Übersetzung wird angeboten.

Achtung: Anreise und Anmeldung bitte von 14 bis 16 Uhr

Montag, 22. Januar (17.30 Uhr) – Samstag, 27. Januar (14 Uhr) – 5 Tage

Mini-Sesshin: 22.Januar (17.30 Uhr) – Dienstag 23. Januar (16 Uhr) Teilnahme nur am Mini-Sesshin ist möglich.

KB € 202 (142/60) + UB + Spende Info: www.choboji.org oder https://www.zen-und-peacemaking-bonn.de

Genjo Marinello Osho bietet sein drittes 5-Tage-Sesshin an, um unsere „tiefe Natur“ anzuschauen und uns für sie zu öffnen. Der Abt aus Seattle, Washington, hat während 40 Jahren beide Seiten der menschlichen Natur, wie sie sich im Mythos „Die Schöne und das Biest“ offenbart, erforscht. Meditationsformen: Chanten, Sich-Verbeugen, Sitzen, Gehen, Arbeiten, Essen, „Vom Herzen her zuhören/sprechen“ und täglich mind. zwei persönliche Dharma-Interviews.

Genjo wurde 1980 als Zen-„Unsui“ (Wolken- und Wasser-Person bzw. Priester Novize) ordiniert und dient seit 1999 als Abt des Rinzai-Zen-Praxis-Zentrums in Seattle (Chobo-Ji). Soziales Engagement in zahlreichen interreligiösen und buddhistischen Projekten (z.B.Obdachlosen-Camps). Als Zen Peacemaker Teilnahme an vier Zeugnis-Ablegen-Retreats: Auschwitz, Ruanda, Black-Hills.

Mehr Info (in english Page 2) / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Februar

 

Kurs 05

RoshiSASAKI GENSO ROSHI: ZEN SESSHIN – ZAZEN MIT PINSEL UND SCHWERT

Montag, 29. Januar (16 Uhr) – Sonntag, 04. Februar – 6 Tage KB € 214 (142/72) + UB + Spende Info: ryu-un-zendo.org

Zazen, Hojo (Zen-Weg mit dem Schwert; vor allem Shinpo, d.h. ‚wahres Gehen‘), Hitsuzendo (Zen-Weg mit dem Pinsel), Teisho (Vortrag). Anfänger, die sich ernsthaft für den Zen-Weg interessieren, sind herzlich willkommen.

Sasaki Genso Roshi wurde von Omori Sogen Roshi als Nachfolger bestätigt und gründete 1984 das Ruy-Un-Zendo in Tokio. Er spricht deutsch und kommt seit 1990 für Sesshins nach Europa.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 06

KalffPollner2016SABINE KALFF und AGNES POLLNER : GRÜNE TARA – WEISHEITSLEHRERIN Meditationskurs für Männer + Frauen. Schweigekurs.

Donnerstag, 8. – Samstag, 17. Februar – 9 Tage KB € 108 (13/95)  + UB + Spende (Empfehlung € 150 – 350) Info: www.tara-libre.org und www.Agnes-Pollner.de

Mit der Praxis der Grünen Tara überliefert die buddhistische Tradition einen seltenen weiblichen Ausdruck des Wegs zur Befreiung des Herzens. Die Meditationspraxis der Grünen Tara, stille Meditation, Malübungen, Singen und Bewegen, Vorträge, Gesprächsrunden und Einzelgespräche gehören mit zu dieser Retreatzeit.

Sabine Hayoz Kalff,  Meditationslehrerin und Kunsttherapeutin, unterrichtet buddhistische Philosophie und Meditation im Besonderen zu Tara und  den Dakinis, leitet das Buddhistische Zentrum Zollikon Zürich, Tara Libre Lehrerin.

Agnes Pollner, Meditationslehrerin im Tara Libre Netzwerk wie auch der Awakened Heart Sangha um Lama Shenpen, Stimmperformerin – und lehrerin.

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 07

Meyer-KossertANDREA MEYER-KOSSERT: TAG DER ACHTSAMKEIT – 1

Sonntag, 18. Februar (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende

Stille und geführte Meditation, Anleitung, Vortrag, Körperübungen, Gehen und Austausch. Erfrischt und bestärkt unsere Achtsamkeit und gibt Kraft für das tägliche Leben.

Andrea ist Mediatorin, leitet Gruppen und ist seit langem dem Waldhaus und den Lehren der Achtsamkeit verbunden.

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 08

SchlafferIRMENTRAUD SCHLAFFER: DAS BRÜLLEN DES LÖWEN – TOR 1

Neubeginn des Drei-Jahres-Programms Freitag, 23. – Sonntag, 25. Februar  – 2 Tage KB  € 114 (90/24) + UB Info: www.longchen.de

Dieses Wochenende ist offen für alle und sowohl für Anfänger als auch für erfahrene Meditierende geeignet. Hier kann man das Programm, den besonderen Ansatz und die formlose Meditation kennenlernen. „Das Brüllen des Löwen“ ist ein Übungsweg, der strukturiert in Sichtweise und Meditation des Dzogchen einführt und mit der Alltagserfahrung verbindet.

Irmentraud Schlaffer, M.A., ist Sprachdozentin, Übersetzerin und Autorin. Seit 1993 ist sie Schülerin des englischen Dzogchen-Lehrers Rigdzin Shikpo und wurde von ihm als Lehrerin der Kursreihen „Das Brüllen des Löwen“ und „Pfad der Freiheit“ ernannt.

 

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

März

 

Kurs 09

ShikpoRIGDZIN SHIKPO:
 ENDLOSE VISION DES MITGEFÜHLS – LEVEL 4

Nur für Teilnehmer/-innen des Dreijahresprogramms Freitag, 2. – Sonntag, 4. März – 2 Tage KB € 134 (110/24) + UB + Spende

Info: Karin 0176 6666 5626

Rigdzin Shikpo aus England ist von seinen Lehrern Chögyam Trungpa Rinpoche und Dilgo Khyentse Rinpoche mit der Leitung der „Longchen Foundation“ beauftragt und übermittelt die Lehre des Dzogchen.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 10

ToelkeWolfers2018STEFAN WOLFERS uns RUNE TÖLKE: FASTEN IN STILLE, YOGA UND MEDITATION

Montag, 5. – Sonntag, 11. März – 6 Tage KB € 72 + UB Infos & Anmeldung: www.enjoy-your-evolution.com / 0721-4765896

Wir hören für eine Weile auf, mit unseren Sinnen Befriedigung aus dem Außen zu saugen und finden Innen, was uns wirklich stillt. Wir lassen weg, was sonst unsere Aufmerksamkeit bindet, und übrig bleibt das pure Leben. Wir weichen nicht mehr aus – wir weichen auf. Fasten mit noblem Schweigen ist ein altbewährter Weg in eine Tiefe, deren natürliche Qualitäten Stille, Weite und Freude sind. „Fasten ist beten mit dem ganzen Körper“ (Anselm Grün)

 

Stefan und Rune sind HP und leiten seit 10 Jahren Fastenkurse. Ihre Fastenzeiten gehören verlässlich zu den erkenntnisreichsten und glücklichsten des Jahres. Sie leiten humorvoll, ehrlich und kompetent durch den Kurs. _____________________________________________________________________________________________________________________________ Kurs 11 waldhausbuddhaBUDDHISMUS IM WESTEN: HAUPTVERSAMMLUNG Sonntag, 11. März ab 15 Uhr     _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 12

stern2NICOLE STERN: TIEFES RUHEN Eintauchen in die kostbare Stille Donnerstag, 15.  – Sonntag, 18. März – 3 Tage

KB € 131 (95/36, Ermäßigung möglich) + UB + Spende Info:  www.nicolestern.de

Schweigekurs mit Fokus auf geistiger und körperlicher Regeneration, mit klarem Tagesablauf, detaillierten Anleitungen zur Sitz-, Geh- und liegender Meditation, Bodyscan und Dharma Teachings zum Thema Loslassen, Gelassenheit und Selbstfürsorge.

Nicole hat Zen praktiziert und wurde von Christopher Titmuss zur Vipassana- und Dharma Lehrerin ausgebildet. Sie vermittelt eine alltagsbezogene Anwendung der traditionellen Dharmapraxis. Es liegt ihr besonders am Herzen an ein tiefes existentielles Vertrauen zu erinnern. Sie begleitet Menschen als Dharma Coach und bringt Achtsamkeitstrainings in Organisationen und Unternehmen. In in ihrem Buch „Das Muße-Prinzip“ plädiert sie für Integration von mehr Muße in Meditation, Alltag und Beruf.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 13

Meyer-KossertANDREA MEYER-KOSSERT: KOMM ZU DIR NACH HAUSE

VIPASSANA mit Zeiten des Schweigens Freitag, 23. – Sonntag, 25. März – 2 Tage KB € 48 (24/24) + UB + Spende

Auf der Suche nach Ruhe, Frieden und Heilung weisen uns die 4 Säulen der Achtsamkeit den Weg. Diese werden gezielt geübt und wir lernen, Meditation auch bei Stress und im Alltag richtig einzusetzen und wieder in unsere innere Mitte zurückzufinden.

Zu Andrea siehe Kurs 07

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

April

 

Kurs 14

SeifarthHaeberle-KoepplerRENATE SEIFARTH / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER (YOGA): VIPASSANA, METTA und SANFTES YOGA EIN WEG ZU INNERER KLARHEIT UND LIEBE DURCH ACHTSAMKEIT

Schweigekurs. Montag, 26. März – Montag, 02. April – 7 Tage KB € 110 (30/80) – UB + Spende

Info: www.renateseifarth.de

Intensive Meditationstage mit ausführlichen Anleitungen, Check-ins zur Praxis, Vorträgen ergänzt durch sanfte Yogaübungen. In Vipassana üben wir Achtsamkeit, ein direktes Wahrnehmen, was wir erfahren, das zu einem einfühlsamen Verstehen führt. In Metta (liebende Güte) entwickeln wir eine grundlegend wohlwollende Haltung zu uns und anderen. Beide führen zu innerer Freiheit, Gelassenheit und Liebe.

Renate: Autorin von „Buddha at home“, „Heile dein inneres Kind“. Sechs Jahre Retreat in Asien und im Westen. Lernte unter Fred von Allmen, Joseph Goldstein, Stephen Batchelor u.a.

Agnes: Ausbildung bei A. Ohlig in Luna-Yoga, langjährig erfahren in buddhistischer Meditation und Körperarbeit.

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 15

Plagge17PEMA PLAGGE: ZULASSEN – WEGLASSEN – LOSLASSEN – GELASSEN Vom Lassen und inneren Raum Schaffen. Schweigekurs.

Donnerstag, 05. – Sonntag, 08. April –  3 Tage KB € 120 (84/36) + UB + Spende Info: www.innenRaum.net

Schweigekurs mit Schwerpunkt auf (Selbst-)mitgefühl und tiefer Entspannung Ganztägige stille und angeleitete Meditationspraxis (sitzen, gehen, liegen), und Möglichkeit zu täglichem Austausch.

 

Pema, Heilpädagogin, Heilpraktikerin (Homöopathie, Psychotherapie-ACT); Meditationserfahrung seit 1984; zahlreiche MBSR-Achtsamkeitstrainings (Kabat-Zinn) seit 2002; Mentorin des MTC nach Christopher Titmuss und MTTC; regelmäßige Gruppen zu Dharmathemen (Vipassana- sowie Mahamudra-Tradition).

mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 16

Hauschild17MINKA HAUSCHILD: KLARE STILLE. YOGA UND MEDITATION Schweigekurs.

Dienstag, 10. – Sonntag, 15. April – 5 Tage KB € 195 (135/60) + UB + Spende

Wir verbringen diese Tage in einem wohltuenden Rhythmus von stillen und geführten Meditationen und regenerierenden und stärkenden Yogasequenzen. Auf der Suche nach Frieden begegnen wir oft dem aufgewühlten Geist. Wie gehen wir damit um? Darauf beziehe ich mich mit Inspirationen aus dem tibetischen Buddhismus.

 

Minka übt und lehrt seit 30 Jahren Yoga und Buddhismus. Sie ist langjährige Schülerin von Ayya Khema, Sylvia Wetzel und Tsültrim Allione. Sie hat Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf studiert. Sie leitet buddhistische Pilgerreisen nach Nepal, Tibet (Kailash) und Bodhgaya.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 17

AbiatinejadDARIUSCH ABIATINEJAD: QI GONG, MEDITATION UND WANDERN

Freitag, 13. – Sonntag, 15. April – 2 Tage KB € 24 + UB Info & Anmeldung: 02383 – 953889

Sanfte meditative Qigong – Heilübungen in Ruhe und Bewegung für Anfänger/Innen und Fortgeschrittene. Der gebürtige Iraner Dariusch studiert und unterrichtet seit 1994 bei mehreren Qi Gong – und Tai Chi – Meistern Theorie und Praxis der chinesischen Bewegungskunst Qi Gong und Tai Chi Chuan.   _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 18

WeberAKINCANO M. WEBER und CHRISTOPH KÖCK: STUDIEN und PRAXISKURS

Meditation: Zwischen psychischer Entwicklung und spirituellem Wachstum

Dienstag, 17. – Samstag, 21. April – 4 Tage KB € 48 + UB

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Boddhi College statt. Bitte wende dich für weitere Informationen & Anmeldung zuerst an: https://bodhi-college.org/de/ Die Anmeldegebühr von 100€ wird direkt an Bodhi College überwiesen und deckt die Verwaltungs- und Unkosten des Institutes. Von dort erhältst du eine Bestätigung (booking code), mit der du dann bei uns die Unterbringung buchen kannst. Nach buddhistischer Tradition wird für Darlegungen des Dharma keine Bezahlung verlangt; außer dieser Spende erhalten die Lehrenden keinerlei Honorar.

Zwei erfahrene Psychotherapeuten und Meditationslehrer reflektieren den kontemplativen Pfad aus psychologischer Perspektive: Was geschieht mit inneren Prozessen in der Meditation? Schützt spirituelle Übung vor Neurosen? Wie lässt sich das Überspringen unverzichtbarer Entwicklungsstufen in Meditationspraxis vermeiden?

Akincano war 20 Jahre Mönch in Europa und Asien und ist der Praxis und Über­lieferung des frühen Buddhismus verbunden. Er hat Buddhistische Psychotherapie in London studiert (M.A.), und leitet international Meditationsseminare. Er betreut Atammaya Köln, ist Mitbegründer von Bodhi College und führt eine Praxis für Dialogische Prozessbegleitung.

Christoph Köck Christoph Köck, geb. 1962 in Wien, lebte 17 Jahre als Mönch, vornehmlich in Klöstern verbunden mit Ajahn Chah in Thailand und Europa. Seit 2001 lebt er wieder in Wien, wo er auch als Psychotherapeut in eigener Praxis tätig ist. Langjährige internationale Lehrtätigkeit in Meditation und Buddhismus.

http://www.christoph-koeck.at/

 

 

 

Mehr Info _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 19

Meyer-KossertANDREA MEYER-KOSSERT: EINFÜHRUNG IN DIE MEDITATION

Sonntag, 22. April (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende

Grundlegende Methoden der buddhistischen Meditation mit Hilfen zur Überwindung von Schwierigkeiten. Ein Tag der Achtsamkeit, der besonders für AnfängerInnen geeignet ist. Es werden grundlegende Methoden der buddhistischen Meditation vorgestellt, Mittel zur Überwindung von Schwierigkeiten gezeigt und individuelle Fragen beantwortet.  Die Übungseinheiten können alle mitmachen und sie bieten einen Anfang für die Praxis der Achtsamkeit und einen Einstieg in weitere Kurse. Zu Andrea siehe Kurs 07

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Mai

 

Kurs 20

Titmuss2 SeibtCHRISTOPHER TITMUSS / SONJA SEIBT: EINSICHTSMEDITATION – VIPASSANA-RETREAT Kurssprache Englisch (Christopher) und Deutsch (Sonja), bei Bedarf Übersetzung möglich. Schweigekurs.

Freitag, 27. April – Freitag, 4. Mai – 7 Tage KB € 105 (25/80) + UB + Spende Info: www.insightmeditation.org  

Dieses klassische Vipassana-Retreat mit Übungen, Vorträgen und Gesprächen mit den Lehrern gibt die Möglichkeit, unsere natürlichen Fähigkeiten für Freude und Glück zu entdecken. Wir üben Loslassen, Sammlung, ermöglichen Einsicht und innere Befreiung. Übungen helfen eigene Strukturen besser zu verstehen und heilsame Veränderungen zu erfahren. Für Anfänger und Geübte geeignet.

Christopher war buddhistischer Mönch und ist einer der erfahrensten westlichen Meditationslehrer. Seine Lehren betonen innere Freiheit, tiefe Meditationserfahrung und Selbsterforschung. Er unterrichtet weltweit Vipassana Meditation, führt Pilgerwanderungen (Yatras) in Frankreich durch und ist Gründer des Mindfulness Training Course.

Sonja wirkt als Gesundheitspädagogin und Mind-Body-Medizin-Therapeutin für Naturheilkunde und Integrative Medizin an den Kliniken Essen-Mitte. Ihre mehrjährige Praxis in Vipassana und Weiterbildung zur MBSR-Achtsamkeits-Lehrerin, Cranio-Sakral-Therapeutin und Yogalehrerin fließen in ihre Begleitung von Menschen mit Krebserkrankungen mit ein. Bei der Hingabe und Integration des Dharma in das tägliche Leben ist ihr die Befreiung des Herzens durch die Entwicklung eines tiefen Verstehens und Mitgefühls ein wichtiges Anliegen.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 21

Koeppler-Haeberle-KoepplerPAUL KÖPPLER / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER: TAG DER ACHTSAMKEIT – 2

Sonntag, 6. Mai (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende

Stille und geführte Meditation, Anleitung, Vortrag, Körperübungen, Gehen und Austausch. Erfrischt und bestärkt unsere Achtsamkeit und gibt Kraft für das tägliche Leben. Zu Paul siehe Kurs 01, zu Agnes siehe Kurs 14

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 22

WinkelmannMONIKA JION WINKELMANN: ATEM DES SCHREIBENS

Dienstag, 08. – Sonntag, 13. Mai – 5 Tage KB € 172 (112/60) + UB + Spende Info: www.zen-und-peacemaking-bonn.de

Tief in den Schreib-Flow eintauchen und aus ihm heraus schreiben. Für Neugierige wie für erfahrene SchreiberInnen. Einzelberatung. Offenheit für tiefe Selbsterforschung und Lust auf Überraschungen günstig. Detaillierte Anweisungen, je nach Kenntnisstand, werden gegeben.

 

Monika ist Poesietherapeutin, Schreibcoach und spirituelle Begleiterin. Erfahren in Achtsamkeitsmeditation bei Paul Köppler und anderen. Seit 2012 Zen-Studium mit Genjo Marinello. Mitglied des Zen Peacemaker Ordens, Steward eines Peacemaker Kreises in Bonn, Leiterin der Ohne Rang und Namen Sangha, Bonn.

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 23

StehmannUSCHI STEHMANN: NATUR, MEDITATION UND DHARMA

Dienstag, 08. – Sonntag, 13. Mai – 5 Tage KB € 180 (120/60) + UB

Übungen und Wanderungen in der Natur, Meditation der Achtsamkeit, Perioden des Schweigens und Verbindung mit den Naturelementen.

Uschi ist Dipl. Pädagogin, Mentorin des ‘Mindfulness Training Course’ von Christopher Titmuss und lebt einen Teil des Jahres in der nördlichen Wildnis Kanadas.

Mehr Info Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 24

Koeppler-Haeberle-KoepplerPAUL KÖPPLER / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER: EINSICHTSMEDITATION UND YOGA Umfassende Achtsamkeit. Schweigekurs.

Donnerstag, 17. – Montag, 21. Mai – 4 Tage KB € 148 (100/48, Ermäßigung möglich) + UB + Spende

Entspannte Vipassana-Meditation mit stillem Sitzen, Yoga und Reflexion für geistige und körperliche Gesundheit. Die Yoga-Übungen ermöglichen ein lebendiges Körpergefühl, gut für die intensiven Phasen des stillen Sitzens. Ohne großen Druck kommen wir zur Sammlung und Klärung. Wir begleiten den persönlichen Prozess der Einsicht liebevoll mit Anleitungen, Vorträgen, Gesprächen, Liedern, meditativen Spaziergängen und hilfreichen Übungen. Wir entdecken ein neues Bewusstsein und heilsame Energien, die den Alltag bereichern.

Zu Paul siehe Kurs 01 Zu Agnes siehe Kurs 14

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 25

BatchelorSeifarthSTEPHEN BATCHELOR / RENATE SEIFARTH: SÄKULARER DHARMA – RETREAT

Vertiefungskurs der buddhistischen Lehre und Praxis mit säkularem Ansatz

Dienstag, 22. – Sonntag 27. Mai – 5 Tage KB € 72(12/60)  + UB + Spende

Dieser Kurs findet in Kooperation mit dem Boddhi College statt. Bitte wende dich für weitere Informationen & Anmeldung zuerst an: https://bodhi-college.org/de/ Die Anmeldegebühr von 100€ wird direkt an Bodhi College überwiesen und deckt die Verwaltungs- und Unkosten des Institutes. Von dort erhältst du eine Bestätigung (booking code), mit der du dann bei uns die Unterbringung buchen kannst.

Nach buddhistischer Tradition wird für Darlegungen des Dharma keine Bezahlung verlangt; außer deiner Spende erhalten die Lehrenden keinerlei Honorar.

Zurück zu den Wurzeln der buddhistischen Lehre, frei von buddhistischen Dogmen, asiatischen Kulturen, gelangen wir zur Essenz der Lehre Buddhas. Mit Meditation, Kontemplation, Diskussion und Vorträgen betrachten wir die Lehre und was das für unser Leben heute bedeutet. Grundkenntnissen der buddhistischen Lehre und der Achtsamkeitspraxis sind willkommen. Eine Vertrautheit mit den Schriften von Stephen und Renate ist hilfreich, aber keine Bedingung.

Stephen Batchelor: Autor und Meditationslehrer, ehemaliger Mönch in der tibetischen und Zen-Tradition. Zu

Renate Seifarth: Autorin von „Buddha at home“, „Heile dein inneres Kind“. Sechs Jahre Retreat in Asien und im Westen. Lernte unter Fred von Allmen und Joseph Goldstein. Siehe auch Kurs 14

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Juni

 

Kurs 26

MetzgerSteggewentzeHEINZ JÜRGEN METZGER / INES STEGGEWENTZE: ZEN-SESSHIN – DAS HERZ BERÜHREN

Donnerstag, 31. Mai – Sonntag, 3. Juni – 3 Tage KB € 48 (12/36) + UB + Spende Info: www.buddhaweg.de

Ein Sesshin bietet die Möglichkeit, das Herz zu berühren, das, was uns am nächsten ist. In der Stille von Zazen und dem Schweigen während des Tages wenden wir den Blick nach innen. Es gibt die Möglichkeit, Fragen zu stellen, Einzelgespräche mit Heinz-Jürgen zu führen und in Zuhörrunden das zu erfahren, was andere Teilnehmenden über ihre Erfahrungen mitteilen möchten. (Bitte keine Smartphones, o.ä. mitbringen.)

 

Zu Heinz-Jürgen siehe Kurs 03 Ines arbeitet seit vielen Jahren als Schulsozialarbeiterin. Als erfahrene Zen-Nonne gibt sie das Dharma in der BuddhaWeg-Sangha weiter. Die Zen-Praxis in den Alltag zu übertragen ist ihr ein tiefes Anliegen.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 27

SchüllerMARIE SCHÜLLER: FOCUSING UND ACHTSAMKEIT

Mittwoch, 06. –  Sonntag, 10. Juni –  4 Tage KB € 168 (120/48 Ermäßigung möglich) + UB + Spende

Info: www.focusing-coaching.koeln    www.focusinginstitut.de

Im Focusing erleben wir aus der Haltung radikaler Offenheit und des Mitgefühls mit uns selbst und anderen, wie sich festgefahrene Selbstbilder, Entscheidungskämpfe und die immer wieder selben Problemlagen unserer Konzepte „verflüssigen“. Es entstehen frische Einsichten, Weitung und heilsame Veränderung. Focusing ist ein körperorientierter, psychologischer Ansatz des Philosophen Eugene Gendlin, der aus zahlreichen Forschungen über die Natur von heilsamen Veränderungen entstanden ist.

Marie ist seit über 20 Jahren Schülerin von Sylvia Wetzel. Parallel zum kreativen Beruf als Regisseurin und Autorin (WDR/DLF), arbeitet sie als Coach („Coaching für kreative Köpfe“), Supervisorin (Ausbildung in Gestalttherapie- und Focusing) und als zertifizierte Focusing-Trainerin am Focusing Institut Köln.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 28

SteurichMATTHIAS STEURICH: KUM NYE

Mittwoch 13. – Sonntag, 17. Juni  – 4 Tage KB € 198 (150/48) + UB

Das tibetische Heilyoga Kum Nye (gesprochen Kum Nje) hat seine Wurzeln zum einen in dem tibetischen Yoga-System des Nying-thig tsa-lung (Yoga der feinstofflichen Energien), zum anderen in der medizinischen Tradition Tibets. Es umfasst vielfältige Übungsmethoden: Atem- und Meditationsübungen, sehr langsam und achtsam ausgeführte Bewegungen, Selbstmassagen mit Druckpunkten, Visualisationen sowie Mantra-Rezitation.

 

Matthias, geb. 1947. M.A. in Klinischer Psychologie. Von Lama Tarthang Tulku Rinpoche autorisierter Kum-Nye-Lehrer. Übersetzer des Kum-Nye-Übungsbuchs von Tarthang Tulku. Internationale Unterrichtserfahrung seit über 35 Jahren.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 29

Koeppler-Haeberle-KoepplerPAUL KÖPPLER / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER: TAG DER ACHTSAMKEIT – 3

Sonntag, 17. Juni (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende

Stille und geführte Meditation, Anleitung, Vortrag, Körperübungen, Gehen und Austausch. Erfrischt und bestärkt unsere Achtsamkeit und gibt Kraft für das tägliche Leben. Zu Paul siehe Kurs 01, zu Agnes siehe Kurs 14

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 30

Kobayashi-TTATHATA KOBAYASHI: TAI CHI CHUAN Lange Form  – Lernen und vertiefen

Mittwoch, 20. – Sonntag, 24. Juni – 4 Tage KB € 248 (200/48) + UB

Nur für Fortgeschrittene mit Kenntnissen der Kurzform des Yang-Stils. Tai Chi beinhaltet Aspekte wie Schulung des Körperbewusstseins, Entspannung, Atemübung, Entwicklung der inneren Energie Chi Heilgymnastik, sanfte Kunst der Selbstverteidigung und Meditation in Bewegung. Es bringt den Übenden Wohlbefinden, Ausgeglichenheit und Lebensfreude. Wir erlernen und vertiefen die 3-teilige „Lange Form“, dazu Energiearbeit (nach Toyo Kobayashi). Bücher: Petra Kobayashi: Der Weg des Tai Chi, Tai Chi Handbuch, Tai Chi – Einswerden mit dem Tao.

Tathata, geb.1976, unterrichtet den klassischen Yang-Stil dieses alten chinesisch-taoistischen Systems. Er ist bei seinen Eltern Petra und Toyo Kobayashi ausgebildet, die Tai Chi in Deutschland als eine der ersten bekannt gemacht haben. Er verfügt über langjährige Unterrichtserfahrung in allen Bereichen des klassischen T’ai Chi Ch’uan.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 31

SchlafferIRMENTRAUD SCHLAFFER: DAS BRÜLLEN DES LÖWEN  – TOR 2

Nur für Personen, die an Tor 1 teilgenommen haben Freitag, 29. Juni – Sonntag, 01. Juli – 2 Tage KB 114 € (90/24) + UB

Info: www.longchen.de

 

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Juli

 

Kurs 32

WeissmanSTEVE UND ROSEMARIE WEISSMAN: BUDDHIST MEDITATION RETREAT – FULL 18 DAYS

For old students of Steve and Rosemary only! Kurssprache ist Englisch.

Freitag, 06. – Dienstag, 24. Juli – 18 Tage KB € 216 (76/140) + UB + Spende

Information & Sign up (Anmeldung) an: teachers@rosemary-steve.org

Intensive Schweigekurse mit Vipassana-Meditation nach thailändischer Tradition. Buch: Der verborgene Diamant, Waldhaus-Verlag. Rosemary und Steve sind bekannte Meditaitonslehrer, die viele Jahre in Thailand lebten, bevor sie dann im April 2013 nach Australien zogen. Seit 1987 unterrichten sie international.

Kurs 32 – 1

WeissmanSTEVE UND ROSEMARIE WEISSMAN:Buddhist Meditation Retreat – Part 1 For new and experienced meditators! Kurssprache ist Englisch.

Freitag, 06. – Sonntag, 15. Juli – 9 Tage KB € 167 (72/95) + UB + Spende

Information & Sign up (Anmeldung) an: teachers@rosemary-steve.org

 

 

Kurs 32 – 2

WeissmanSTEVE UND ROSEMARIE WEISSMAN: Buddhist Meditation Retreat – Part 2 For old students of Steve and Rosemary only! Schweigekurs. Kurssprache ist Englisch.

Sonntag, 15. – Dienstag, 24. Juli – 9 Tage KB € 167 (72/95) + UB + Spende

Information & Sign up (Anmeldung) an: teachers@rosemary-steve.org   _____________________________________________________________________________________________________________________________

August

 

Kurs 33

steffi-margretSTEFFI HÖLTJE / MARGRET DE BACKERE: FAMILIEN-RETREAT

Montag, 30. Juli – Sonntag, 05. August – 6 Tage KB € 272 (200/72) + UB (für Kinder KB + UB minus 50 %) Kursbeginn 18 Uhr

Achtsam und entspannt zusammen sein: Singen, spielen, meditieren, Natur erfahren, Stille und Gemeinschaft erleben. Gemeinsam mit Erwachsenen und Kindern möchten wir einen Raum schaffen, der von Leichtigkeit und liebevollem Miteinander geprägt ist.

Steffi ist Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation und Meditationslehrerin in der Tradition von Thich Nhat Hanh.

Margret ist Diplompädagogin und Meditationslehrerin, langjährige Schülerin von Thich Nhat Hanh.

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 34

SukhacittoBHANTE SUKHACITTO: WEISE KOMMUNIKATION ALS WEG ZUR ERKENNTNIS EINFÜHRUNG IN DEN VIPASSANA-EINSICHTSDIALOG

Dienstag, 07. – Sonntag 12. August – 5 Tage KB € 60 (–/60) + UB + Spende Info: www.metta.org   www.dhammadialog.de

Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht. Das ermöglicht uns Dinge, die wir in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen, wahrzunehmen, zu verstehen und mehr Akzeptanz für uns selbst und andere aufzubringen. Ebenfalls vorgestellt wird die Praxis der „Dhamma-Kontemplation“, eine Übung in der Gruppe anhand von Zitaten aus der Buddhalehre.

Bhante Sukhacitto, geb. 1963, kam in Thailand 1986 erstmals mit der Buddhalehre in Berührung  (Lehrer Ajahn Buddhadasa). Seit 1990 ist er voll ordinierter Mönch, kehrte 1993  in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen in verschiedenen buddhistischen Traditionen. Er lebte in Klöstern der Ajahn Chah Tradition in England und in der Schweiz. 2005 lernte er den Einsichtsdialog kennen und wurde von Gregory Kramer u. a. ausgebildet und lehrt diesen weltweit. 2016 gründete er die Kalyana Mitta – Haus der Edlen Freundschaft.

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 35-1

ShikpoRIGDZIN SHIKPO:
ENDLOSE VISION DES MITGEFÜHLS – RETREAT Nur für Teilnehmer-innen des Dreijahresprogramms

Montag, 13. – Sonntag, 19. August – 6 Tage KB € 132 (60/72) + UB + Spende

Info: Karin 0176 6666 5626

Zu Rigdzin Shikpo siehe Kurs 06

 

 

Kursanmeldung

 

Kurs 35-2

PfadderFreiheitPFAD DER FREIHEIT: DZOGCHEN  RETREAT Praxis-Retreat mit den Themen Vertrauen, Herzenswunsch

Donnerstag, 16. – Sonntag, 19. August – 3 Tage KB € 76 (40/36) + UB + Spende

Info: 0173 – 3210941 Birthe Backendorf b.backendorf@hotmail.com www.longchen.de

Retreat nach den Lehren von Rigdzin Shikpo, von Chögyam Trungpa Rinpoche und Dilgo Khyentse Rinpoche beauftragter Linienhalter in der tibetischen Dzogchen Tradition. Veranstaltet von der Buddhistischen Gemeinschaft Longchen e.V.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 36

KoepplerPAUL KÖPPLER: VIPASSANA ENTSPANNT – MEDITATION DER ACHTSAMKEIT UND EINSICHT Thema: Ursache und Wirkung. Schweigekurs

Montag, 20. – Sonntag, 26. August – 6 Tage KB € 72 (–/72) + UB + Spende Info: www.paul-koeppler.de

Klassischer Vipassana-Kurs, aber ohne Druck. Ca. 6 mal täglich Sitzmeditation, Körperübungen, Gehen und Entspannung. Dazu Anleitungen, Vorträge, Beratung und individuelle Übung. Wichtig ist bewusstes Handeln zu jeder Zeit und der liebevolle Umgang mit sich und anderen. Die gemeinsame Übung stärkt heilsame Kräfte und innere Ruhe. Wenn wir Karma wirklich verstehen, können wir lernen, unser Leben selbst zu bestimmen. Zu Paul siehe Kurs 01

 

Mehr Info / Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

September

 

Kurs 37

Waskönig17ZEN MEISTERIN DAGMAR DOKO WASKÖNIG: ZEN-SESSHIN

Montag, 27. August – Sonntag, 02. September – 6 Tage KB € 142 (70/72) + UB + Spende Info: www.shobogendo.de

Zen-Sesshin mit Zen Meisterin Dagmar Doko Waskönig. Sich in Stille sammeln in Zazen, die Lehre hören, gemeinsam essen und arbeiten, Beratung in Einzelgesprächen.

Doko ist Dharma-Nachfolgerin von Gudo W. Nishijima Roshi und leitet das Zen Dojo Shobogendo in Hannover.

 

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 38

Yesche17YESCHE U. REGEL: MITGEFÜHL ATMEN TONGLEN-MEDITATIONS-RETREAT

Mittwoch, 05. – Sonntag, 09. September – 4 Tage KB € 128 (80/48, Ermäßigung möglich) + UB + Spende

Info: www.paramita-projekt.de und www.tonglen.de

In seinem Buch „Tonglen-Praxis“ (2016) beschreibt Yesche ein 5-Schritte-Programm, mit dem in Meditation mehr Mitgefühl für sich selbst, für andere und die ganze Welt entwickelt werden. Im Retreat werden diese Schritte aufgezeigt und erfahrbar gemacht. Die 5 Schritte: 1.  Motivation, Mitgefühl trainieren, 2. wache Präsenz und Offenheit entfalten, 3. Herzenswärme (Metta) und eine innere Kraftquelle finden, 4. Tonglen, basierend auf dem Atem, üben, 5. Auflösen und Widmen der Meditation. Das Retreat ist als Einstieg und Vertiefung geeignet.

Yesche unterrichtet Buddhismus und Meditation seit über 25 Jahren im ganzen deutschen Sprachraum. Von 1980-1997 lebte er als buddhistischer Mönch und war am Aufbau mehrerer Meditationshäuser beteiligt. Er absolvierte als Schüler tibetischer Lamas eine Drei-Jahres-Klausur. Yesche leitet seit 2005 das Paramita Bonn. www.yesche.de

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 39 – 1

PahlenMARION PAHLEN: SUPERVISION eingebettet in die Praxis der ACHTSAMKEITSMEDITATION

„Aus der inneren Ruhe auf Beruf und Arbeit blicken…“

Mittwoch, 05.  – Freitag, 07. September um 12:30 Uhr – 2 Tage KB 104 (80/24) + UB

Unterstützt von der Praxis der Achtsamkeit widmen wir uns in diesen zwei Tagen Fragen und Anliegen aus unserer Arbeitswelt. In Einzel- und Gruppenreflexionen suchen wir Antworten und Haltungen zu Strukturen und Dynamiken, die uns in unserem beruflichen Alltag begegnen.

 

Kurs 39 – 2 WOCHENENDE DER ACHTSAMKEIT

Freitag, 07. – Sonntag, 09. September – 2 Tage KB € 24  (–/24) + UB + Spende

Wochenende der Achtsamkeit: „Glück findet sich nicht durch große Anstrengung sondern im Entspannen und Loslassen.“ Der Kurs eignet sich besonders für Menschen, die nach einem MBSR oder MBCT Kurs die Möglichkeit suchen, sich für ein Wochenende der kontinuierlichen Achtsamkeitspraxis zu widmen. Neben Körperarbeit und der formalen Praxis der Sitz-und Gehmeditation gibt es Zeit für Spaziergänge in der  Natur sowie für Austausch in der Gruppe. Eine Zeit der entspannten Stille und heiteren Leichtigkeit, um Kraft zu tanken und die Meditation zu vertiefen.

Marion Pahlen, Dharma- und MBCT Lehrerin, Gestalttherapeutin (DVG), Supervisorin (DGSv). Ihre eigene Meditationspraxis (Zen, Sattipathana,Vipassana) begann 1992; Lehrerlaubnis durch Sonia Moriceau seit 2007.  Seit 2010 unterrichtet sie zudem MBCT und MBSR Kurse und arbeitet in eigener Praxis als Gestalttherapeutin und Supervisorin.

Mehr Info / Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 40

GarbeCHRISTINA GARBE: KONZENTRATION – ACHTSAMKEIT – EINSICHT Schweigekurs

Montag, 10. – Sonntag 16. September – 6 Tage KB € 87 (15/72) + UB + Spende Info: www.cetovimutti-theravada.org

Wir üben uns in Konzentration und allgemeiner Achtsamkeit als Voraussetzung für das Entwickeln von Weisheit in der Vipassanā-Meditation. Wir praktizieren Sitz- und Gehmeditation, sowie ununterbrochene Achtsamkeit bei allen Aktivitäten. Am ersten Kurstag wird eine Einführung in die buddhistische Konzentrationsmeditation (sammā samādhi) und in die rechte Achtsamkeit (sammā sati) gegeben. Für Anfänger und Erfahrene geeignet.

Christina ist Sozialwissenschaftlerin und Heilpraktikerin. Sie praktiziert buddhistische Meditation seit 1983. Sie hat mehr als 6 Jahre in Myanmar gelebt und dort die Buddha-Lehre praktiziert und studiert.

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 41

SeifertWOLFGANG SEIFERT: VIPASSANA-MEDITATION Intensives Schweigeseminar

Montag, 10. – Sonntag, 16. September – 6 Tage KB € 72 (–/72) + UB + Spende info: www.vipassana-seifert.de

Vipassana bedeutet intuitive Einsicht zu gewinnen, wie das Leben ist. Durch Betrachten, Zulassen und Aushalten aller körperlichen und geistigen Vorgänge geschieht die Begegnung mit sich selbst, ohne Verdrängung oder Beschönigung. Diese Übung erfordert Mut zur Ehrlichkeit, Lösung von Konzepten, Geduld und Kontinuität. In dem Maße wie sich Wünsche und Ängste vermindern, erblüht Freiheit und Einsicht. „kein Weg, kein Ziel – grenzenlose Weite. JETZT.“ Kursgestaltung durch: Sitzen (Hauptübung), Gehen, Hatha-Yoga, Körperübungen, Mantra-Rezitation, persönliche Gespräche und Vorträge.

Wolfgang brachte die Begegnung und Praxis mit dem Meditationslehrer Dhiravamsa auf den Weg. Die essentiellen Aussagen von Weisheitslehren prägen seinen Stil. Er versucht einen integralen Weg spiritueller Einsicht zu vermitteln, der die Trennung von weltlicher und geistiger Welt überbrückt.

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 42

Hauschild17MINKA HAUSCHILD: KLARE STILLE. YOGA UND MEDITATION

Dienstag, 18. – Sonntag, 23. September – 5 Tage KB € 195 (135/60) + UB + Spende Siehe Kurs 16

 

 

 

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 43

AbiatinejadDARIUSCH ABIATINEJAD: QI GONG, MEDITATION UND WANDERN

Freitag, 21. – Sonntag, 23. September – 2 Tage KB € 24 + UB Info & Anmeldung: 02383 – 953889 Siehe Kurs 17

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 44

ShikpoRIGDZIN SHIKPO:
ENDLOSE VISION DES MITGEFÜHLS – LEVEL 6 Nur für Teilnehmer-innen des Dreijahresprogramms

Freitag, 28. – Sonntag, 30. September – 2 Tage KB € 134 (110/24) + UB + Spende

Info: Karin 0176 6666 5626 Zu Rigdzin Shikpo siehe Kurs 09 

 

 

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Oktober

 

Kurs 45

SeifarthRENATE SEIFARTH: METTA-MEDITATION BEZIEHUNGEN HEILEN MIT METTA Schweigekurs.

Montag, 01.  – Sonntag, 07. Oktober – 6 Tage KB 97 (25/72) + UB + Spende

In der Metta-Meditation entwickeln wir eine liebevolle Haltung zu uns selbst wie anderen. Sie schafft den Boden für erfüllende, harmonische Beziehungen. Zu Renate siehe Kurs 14

 

 

Mehr Info / Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 46

Titmuss2CHRISTOPHER TITMUSS: VIPASSANA-RETREAT Kurssprache Englisch. Schweigekurs

Freitag, 12. – Mittwoch, 17. Oktober – 5 Tage KB € 80 (20/60) + UB + Spende Info: www.insightmeditation.org

Zu Christopher und Kursinhalt siehe Kurs 20

 

 

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 47

Titmuss2CHRISTOPHER TITMUSS: DHARMA SEMINAR Offen für alle. Kurssprache Englisch

Mittwoch, 17. – Sonntag 21. Oktober – 4 Tage KB € 65  (17/48) + UB + Spende

Info: www.dharmaenquiry.org Dharma Seminar consist of morning meditation programme with instructions. Afternoon consists of exploring the depth of significance of the Noble Path in groups, small circles and one to ones. Christopher will provide PDF for participants on the Buddha’s teachings on the Eightfold Path and Liberation. Evening talks will address the challenges of the Path and Goal, plus questions and answers. Zu Christopher siehe Kurs 20

 

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 48

SeelawansaBHANTE SEELAWANSA: DIE PRAXIS DES BUDDHA BUDDHISTISCHE MEDITATION

Donnerstag, 25. – Sonntag, 28. Oktober – 3 Tage KB € 95 (59/36) + UB + Spende

Der Kurs wird von der ursprünglichen Lehre des Buddha bestimmt und ist gleichzeitig alltagsnah und humorvoll. Wir werden uns darin üben, alle Vorgänge in das Licht unserer Beobachtung zu heben. Meditative Aussprachen und Anweisungen zeigen uns Möglichkeiten zur Überwindung von Hindernissen. Langsames Gehen, einfache Körperübungen und Entspannung ergänzen die innere Arbeit.

 

Bhante Seelawansa kommt aus Sri Lanka, ist geistiger Leiter der Theravada-Schule in Wien und betreut die Buddh. Gem. Hamburg. Er ist Mönch und Gelehrter, spricht gut deutsch und sieht seine Aufgabe darin, westlichen Menschen den Weg des Buddha im Alltag zu eröffnen. Ebenso engagiert betreut er buddhistische Projekte in Sri Lanka.

Kursanmeldung ____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 49

Koeppler-Haeberle-KoepplerPAUL KÖPPLER / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER: TAG DER ACHTSAMKEIT – 4

Sonntag, 28. Oktober (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende

Stille und geführte Meditation, Anleitung, Vortrag, Körperübungen, Gehen und Austausch. Erfrischt und bestärkt unsere Achtsamkeit und gibt Kraft für das tägliche Leben. Zu Paul siehe Kurs 01, zu Agnes siehe Kurs 14

 

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

November

 

Kurs 50

N.N.: DAS PfadderFreiheitBRÜLLEN DES LÖWEN – TOR 3 Nur für Personen, die an Tor 1 und Tor 2 teilgenommen haben

Freitag, 02. – Sonntag, 04. Nov. – 2 Tage Kursbeitrag 114 € (90/24) + UB Info: www.longchen.de

 

 

 

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 51

stern2Nicole Stern: TIEFES RUHEN & SELBSTFÜRSORGE Eintauchen in die kostbare Stille

Donnerstag, 08.  – Sonntag, 11. November – 3 Tage KB € 131 (95/36 Ermäßigung möglich) + UB + Spende

Info: www.nicolestern.de

Schweigekurs mit Fokus auf geistiger und körperlicher Regeneration, mit klarem Tagesablauf, detaillierten Anleitungen zur Sitz-, Geh- und liegender Meditation, Bodyscan und Dharma Teachings zum Thema Loslassen, Gelassenheit und Selbstfürsorge.

Nicole hat Zen praktiziert und wurde von Christopher Titmuss zur Vipassana- und Dharma Lehrerin ausgebildet. Sie vermittelt eine alltagsbezogene Anwendung der traditionellen Dharmapraxis. Es liegt ihr besonders am Herzen an ein tiefes existentielles Vertrauen zu erinnern. Sie begleitet Menschen als Dharma Coach und bringt Achtsamkeitstrainings in Organisationen und Unternehmen. In  in ihrem Buch „Das Muße-Prinzip“ plädiert sie für Integration von mehr Muße in Meditation, Alltag und Beruf.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 52

Kold-WagnerKAREN KOLD WAGNER: VIPASSANA UND METTA Meditationskurs mit edlem Schweigen und Yoga

Montag, 12. – Sonntag 18. November – 6 Tage KB € 214 (142/72, Ermäßigung möglich) + UB + Spende

Info: www.yoga-amklosterberg.de Vom Geist geführt die Dinge sind, …. Dieses Kapitel aus dem Dhammapada kann uns zum Üben inspirieren: Wenn wir verstehen, was das für uns bedeutet, werden wir bereit sein den Geist in seine bestmöglichen Verfassung zu bringen. Mit der liebenden Güte Praxis (Metta bhavana) schaffen wir eine friedvolle Gesinnung, die sowohl im Kurs wie im Alltag hilfreich ist.

Karen, geb.1950 in Dänemark, Yoga und Meditationslehrerin. Von der Ehrw. Ayya Khema und nun auch von Bhante Sujiva  zum Lehren autorisiert.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 53

HahnASUI GENPO HAHN: ZEN-SESSHIN Schweigekurs

Dienstag, 20. – Sonntag, 25. November – 5 Tage KB  € 120  (60/60) + UB + Spende

„Das Sitzen selbst ist das Tun des Buddha“, sagt Dogen. Doch zuerst mal sitzt da auf dem Kissen der ganz normale Alltag. Fünf Tage Zazen: inmitten von Unruhe und Getriebensein öffnet sich ein Raum von Beruhigung, Stabilität und tiefer Freude. – Sesshin für Anfänger und Geübte, mit Yoga, Vorträgen und Einzelgespächen.

Asui Genpo, langjähriger Schüler und Mitarbeiter (Dharma-Studienkurse) von Nakagawa Roshi in Fumonji-Eisenbuch, ist Dharma-Nachfolger von Furusaka Ryuko Roshi, Myotokujij, Japan.

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 54

Meyer-KossertANDREA MEYER-KOSSERT: EINFÜHRUNG IN DIE MEDITATION

Sonntag, 25. November (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende Siehe Kurs 19

 

 

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Dezember

 

Kurs 55

Pollner2016AGNES POLLNER: LEBENDIGE PRÄSENZ Schweigekurs.

Donnerstag, 29. November – Samstag, 08. Dezember – 9 Tage KB € 108 (13/95)  + UB + Spende (Empfehlung € 150 – 350)

Info: www.tara-libre.org und www.Agnes-Pollner.de Kurs im Schweigen. Sichtweise und Praxis der formlosen Meditation – wir üben, auf das Gewahrsein, auf unseren Herz-Geist selbst zu schauen. Eine Haltung offener Entspanntheit führt uns direkt ins Herz der buddhistischen Lehre, zu einer nicht wertenden Präsenz, einem lebendigen Da-Sein. Im Kurs: Meditationsanleitungen, Vorträge, Gesprächsgruppen, Einzelgespräche, Körperübungen, Singen und Geschichten. Zu Agnes siehe Kurs 06

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________

Kurs 56

Koeppler-Haeberle-KoepplerPAUL KÖPPLER / AGNES HÄBERLE-KÖPPLER: TAG DER ACHTSAMKEIT – 5

Sonntag, 09. Dezember (10 – 17 Uhr) – 1 Tag KB € 24 (12/12) + UB € 15 + Spende Stille und geführte Meditation, Anleitung, Vortrag, Körperübungen, Gehen und Austausch. Erfrischt und bestärkt unsere Achtsamkeit und gibt Kraft für das tägliche Leben. Zu Paul siehe Kurs 01, zu Agnes siehe Kurs 14

 

 

 

Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________ Kurs 57 KoepplerPAUL KÖPPLER: STUDIEN DER LEHREN DES BUDDHA mit EINSICHTS-MEDITATION Thema: Wie man Gier, Hass und Verblendung überwindet

Freitag, 14. – Sonntag, 16. Dezember – 2 Tage KB € 24 (–/24) + UB + Spende

Info: www.paul-koeppler.de An diesem Wochenende besteht die besondere Gelegenheit, tiefer in die grundlegenden und aktuellen Lehren des Buddha einzutauchen, ein lebendiges Verstehen zu ermöglichen, Erkenntnisse in der täglichen Meditationsübung umzusetzen und in den Alltag einfließen zu lassen. Die Lehre wird mit etwas Theorie und viel praktischer Übung und Meditation vermittelt. Die Kenntnis der Rede (Mittlere Sammlung 2 „Alle Triebe“) ist von Vorteil, aber keine Bedingung.

 

Mehr Info / Kursanmeldung _____________________________________________________________________________________________________________________________ Kurs 58 LyonURSULA LYON / ANGELIKA NEUMANN: DIE PERSÖNLICHKEIT ENTWICKELN – ACHTSAMKEITSMEDITATION UND YOGA. Schweigezeiten.

Donnerstag, 27. Dezember – Mittwoch, 02. Januar 2019 – 6 Tage KB € 200 (130/72) + UB + Spende

Kurs zum Jahreswechsel, der die Erfahrung von Echtheit und Einsichten für Geist und Herz ermöglicht und auf beschwingte Weise vermittelt, wie wir die Lehren des Buddha in unserem Leben anwenden können. Wir üben Sitz- und Gehmeditation, 2x täglich Yoga und zeitgemäße Rituale.

 

Ursula ist Mitbegründerin unseres Vereins, langjährige Yoga- und Meditationslehrerin (autorisiert von Ayya Khema) und Autorin: „Rituale für das ganze Leben“. Empfehlung für den Kurs ist ihr neues Buch: „Sampada Yoga“. Ein Arbeitsbuch für ein glückliches Leben in Achtsamkeit. Waldhaus-Verlag 2015

Angelika Neumann ist erfahrene Yoga-Lehrerin und Ausbilderin beim BDY/EYU, leitet zweimal täglich den Yoga-Unterricht. Mit leichten Übungen für Stabilität, Entspannung und Wahrnehmungsverfeinerung bereichert sie die meditative Praxis.

Mehr Info / Kursanmeldung

Kommentare sind deaktiviert.