Kurs 02 – PAUL KÖPPLER

07 - 13Jan2019

ARBEITSRETREAT – ACHTSAMKEIT UND MITHILFE

Mit Schweigezeiten.

Kein KB, keine UB + Spende

Kursinfos     Lehrerinfos      Anmeldung  

 

Meditation im Vipassana-Stil mit achtsamer Mitarbeit in und um das Haus. Durch die gemeinsame Praxis mit täglich 3x Sitzen und Anleitung lernen wir, eine Gemeinschaft zu gestalten und Achtsamkeit in unser Leben zu bringen.

Dieses Retreat hat eine lange Tradition im Waldhaus. Es gibt die Gelegenheit, die Praxis der Achtsamkeit mit den täglichen Beschäftigungen zu verbinden. Ebenso erfahren wir lebendige Gemeinschaft und lernen, wie wir auf eine gute Weise mit uns bei der Arbeit und mit anderen und unterschiedlichen Charakteren umgehen.

Zugleich hilft es dem Waldhaus, notwendige Verbesserungen vorzunehmen und ist somit auch ein selbstloser Dienst und eine besonders wirksame Form der Meditation.

Bewusst haben wir sei einigen Jahren auf jeden finanziellen Beitrag verzichtet. Das gibt auch  Menschen mit geringen Mitteln die Möglichkeit, gemeinsam zu meditieren und die Lehre sowie Praxis kennenzulernen oder zu vertiefen.

Um solche Kurse durchführen zu können, sind die Lehrer, die ihr Wissen und Können zur Verfügung stellen, auf Spenden angewiesen.

 

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.