Kurs 30 – PEMA PLAGGE

13 - 16Jun2019

ZULASSEN – WEGLASSEN – LOSLASSEN – GELASSEN

Vom Lassen und inneren Raum Schaffen

 

Schweigekurs.

KB € 120 (84/36) + UB + Spende

Kursbeschreibung    Lehrerinfos     Anmeldung

 

Schweigekurs mit Schwerpunkt auf (Selbst-)mitgefühl, Freude und tiefer Entspannung.

In diesem Schweigekurs wenden wir uns der Kunst des Lassens zu, deren Meisterung uns zur tiefen Stille, zur Freude und zum Gleichmut zu führen vermag. Was bedeutet eigentlich „Lassen“, und wie ermöglicht es Loslassen, dass zu akzeptieren, was jenseits unserer Kontrolle liegt? Wie wird es möglich „schweres Gepäck“ eine Weile zur Seite zu stellen, um wieder leichtfüßiger und mit Selbstmitgefühl uns der Freude, die schon in uns wartet, zuzuwenden? Wir üben die Kunst des Lassens, indem wir mit wachen, präsenten Geist uns gleichzeitig tief entspannen. Dabei entwickeln und kultivieren wir zunehmend Gelassenheit und Gleichmut. Und: Sollten wir auch üben das Loslassen loszulassen?

Format: Kleine Vorträge, Kontemplationen zum Thema, angeleitete und stille Sitzmeditationen, Spaziergänge in der Natur, Gehmeditation und sanfte Körperarbeit im Liegen und bei Bewegung. Außer bei der Möglichkeit des täglichen Austauschs in der Gruppe, verbleiben wir durchgehend im Schweigen. (Dies beinhaltet auch das Ausschalten des Mobiltelefons). Meditationserfahrungen sind erwünscht. Bei Unsicherheiten stehe ich für Rückfragen gerne zur Verfügung.

 

 

Kategorien: Allgemein

Kommentare sind deaktiviert.