Plagge, Pema

Pema Plagge, ist Heilpädagogin, Heilpraktikerin (Klass. Homöopathie, Psychotherapie/ACT -Akzeptanz & Commitment Therapie), und seit 2003 MBSR-Achtsamkeitstrainerin in eigener Praxis, an Institutionen, Schulen und im Gefängnis, leitet seit 2005 mit viel Freude die innen Raum-Sangha Aachen.
In den frühen 80zigern begann ihre „Suche nach dem Wunderbaren“ mit Studien und Praxis der Meditation. Über TM, der Gurdjieff-Arbeit, kam sie in den 90ern zum Buddha-Dharma: Den tibetischen Dzogchen- /Mahamudra-Lehren, über einige Jahre mit Thich Nhat Hanh, und seit 2000 im frühen Buddhismus /Theravada.